Small textMedium textLarge text

Kinderkrippe St. Nikolaus

Die 4-gruppige Kinderkrippe St. Nikolaus liegt in der Nähe des Stadtzentrums gegenüber der
St. Nikolauskirche. Eröffnet wurde sie im September 2013.
In den vier Krippengruppen können jeweils 12 Kinder, im Alter von 0-3 Jahren, betreut werden.

Jede Gruppe verfügt über ihren eigenen Schlafraum. Des Weiteren stehen den Kindern zwei Waschräume mit Wickelbereich, Kindertoiletten und je einem Planschbecken zur Verfügung.
Eine Turnhalle bietet den Kindern Raum für altersgemäße Bewegungsangebote.

Im Garten findet man eine großzügige Spiellandschaft vor. Eine Hangrutsche, ein Bodentrampolin und ein Spielehäuschen geben den Kindern die Möglichkeit ihren Bewegungsdrang auszuleben und grobmotorische Bewegungsabläufe einzuüben. Außerdem verfügen wir über eine asphaltierte „Bobbycarfahrstrecke“, einen Sinnespfad, eine Vogelnestschaukel, Wipptiere sowie einen Sandkasten, der mit einem Wasserspiel bestückt ist.


Aufnahmebedingungen
Aufnahmevoraussetzung ist eine Buchung von 10 Betreuungsstunden in der Woche. Diese Stunden müssen auf mindestens zwei zusammenhängende Wochentage verteilt sein (z.B. Montag, Dienstag). Weniger als zwei Tage sind nicht buchbar und pädagogisch nicht sinnvoll.


Pädagogische Arbeit und Eingewöhnungszeit
Die Grundlage der pädagogischen Arbeit bildet der „Bayerische Bildungs- und Erziehungsplan“. Dieser ist in verschiedene Teilbereiche untergliedert, die auf unsere pädagogische Arbeit mit den Kindern Einfluss nehmen. So werden die Kinder in unserer Kinderkrippe ganzheitlich gefördert und ihrer Entwicklung altersgemäß unterstützt.

Darüber hinaus ist uns die Vermittlung christlicher Werte wichtig, deshalb fließen auch religionspädagogische Aspekte in den Alltag mit ein.

Ein wichtiger Punkt der Krippenpädagogik stellt die Eingewöhnungszeit der Krippenkinder dar. Diese kann bis zu drei Wochen in Anspruch nehmen. Hier wird das Kind die erste Zeit von einem festen Bezugserzieher betreut. Auch die Eltern sind noch als Eingewöhnungspartner mit in der Einrichtung dabei. Die Betreuungszeiten werden während der Eingewöhnung gestaffelt, bis das Kind in der Lage ist, die tatsächlich gebuchten Betreuungsstunden in der Gruppe zu sein.


Personal und Träger
Die Kinder jeder Gruppe werden jeweils von einer Erzieherin und einer Kinderpflegerin betreut. Gegebenenfalls wird das Team von PraktikantInnen im Rahmen ihrer Ausbildung unterstützt.

Die Leiterin der Kinderkrippe ist Frau Sternecker. Sie ist gruppenübergreifend tätig.

Träger der Kinderkrippe St. Nikolaus ist die Kath. Kirchenstiftung St. Laurentius, mit Ihrem Stadtpfarrer Johannes Hofmann.

 

Kontakt/Öffnungszeiten

Kinderkrippe St. Nikolaus
Schubertstraße 2
93333 Neustadt a.d.Donau

Tel.: 09445-9910420
Fax: 09445-9911203

st-nikolaus.neustadt@kita.bistum-regensburg.de

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag
7:00 Uhr – 16:30 Uhr

Vormittagsplätze bis 13:30 Uhr
Ganztagsplätze bis 16:30 Uhr

Powered by eContent.net | Alle Rechte vorbehalten!