Small textMedium textLarge text

Artikel

Fahrt zum Winteraustreiben "Chiamata di Marzo" in Recoaro TermeArtikel drucken
Bild vergrößern

Vom Freitag, 23.02.2018 bis Montag, 26.02.2018.

Beim Winteraustreiben in der italienischen Partnerstadt werden bei einem Umzug zahlreiche historische Handwerksberufe und Brauchtum dargestellt. Bei Einbruch der Dunkelheit wird auf dem Festplatz eine große Strohpuppe verbrannt, die den Winter darstellt.

Busfahrt zum Chiamata di Marzo 2018:
vom Freitag, 23.02.2018 bis Montag, 26.02.2018
Fahrtpreis für Neustädter Bürger: 160,00 €
Fahrtpreis für Auswärtige: 180,00 €

Das Programm finden Sie hier zur Ansicht

 

Die Fahrt beinhaltet:

  • 3x Übernachtung/Frühstück
  • 3-Gänge-Menü am Freitagabend
  • Ausflug am Samstag
  • sowie die Fahrtkosten nach Recoaro

 


Anmeldung bei der Stadt Neustadt a.d.Donau, Stadtkasse, Zimmer 3, Tel. 09445/9717-38


Redakteur: Katrin Krammel
Veröffentlicht: 28.12.2017
Anzahl der Aufrufe:198


zurück

 

In tiefer Trauer nehmen wir Abschied von Johann Weber, Zweiter Bürgermeister der Stadt Neustadt a.d.Donau, der im Alter von 66 Jahren verstorben ist.   weiterlesen...
Stadtverwaltung Faschingszug Anmeldung
Faschingszug am 11. Februar 2018 / Material kann ab sofort geordert werden   weiterlesen...
Vom Freitag, 23.02.2018 bis Montag, 26.02.2018.   weiterlesen...
Mehr Lebensqualität ohne Barrieren   weiterlesen...
Stadtverwaltung Bekanntmachung
Bekanntmachung nach § 46 Abs. 3 EnWG, Gaskonzession   weiterlesen...
Stadtverwaltung Bekanntmachung
Sicherung der Gehbahnen im Winter im Stadtgebiet der Stadt Neustadt a.d.Donau.   weiterlesen...
Das Landesamt für Statistik sucht 12.000 freiwillige Haushalte in Bayern für die Einkommens – und Verbrauchsstichprobe (EVS) 2018. Teilnehmende Haushalte erhalten eine Geldprämie von mindestens 85 Euro.   weiterlesen...
in der Stadt Neustadt a.d.Donau   weiterlesen...
Stadtverwaltung Bekanntmachung
Freiwilliger Wehrdienst, Übermittlung von Daten an das Bundesamt für Wehrverwaltung   weiterlesen...
Am 1. November 2015 tritt das neue Bundesmeldegesetz in Kraft. Damit wird erstmals in Deutschland die Rechtslage hinsichtlich der melderechtlichen Bestimmungen vereinheitlicht. Im Vergleich zum Bayerischen Meldegesetz, das mit Ablauf des 31.10.2015...   weiterlesen...
Am 1. November 2015 tritt das neue Bundesmeldegesetz in Kraft. Dies zieht Änderungen bei An- und Abmeldungen nach sich:   weiterlesen...

 

Powered by eContent.net | Alle Rechte vorbehalten!