Small textMedium textLarge text

Artikel

Änderungen bei An- und AbmeldungenArtikel drucken

Am 1. November 2015 tritt das neue Bundesmeldegesetz in Kraft. Dies zieht Änderungen bei An- und Abmeldungen nach sich:

  • Die Frist zur An- / Abmeldung beträgt jetzt 2 Wochen.
 
  • Es ist eine sogenannte Wohnungsgeberbestätigung erforderlich.
 
  • Das Formular erhalten Sie unter HIERals Download, oder im Einwohnermeldeamt der Stadt Neustadt a.d.Donau.
 
  • Eine Abmeldung, sowie das Vorlegen einer Wohnungsgeberbestätigung bei einem Auszug ist nur erforderlich, wenn keine neue Wohnung in Deutschland bezogen wird.
 
  • Das Unterlassen einer Wohnungsgeberbestätigung, sowie eine falsche oder nicht rechtzeitige Bestätigung kann als Ordnungswidrigkeit mit Geldbuße bis zu 1.000 € geahndet werden.

Redakteur: Katrin Krammel
Veröffentlicht: 29.10.2015
Anzahl der Aufrufe:2702


zurück

 

Plan über die gemeinschaftlichen und öffentlichen Anlagen nach § 41 Flurbereinigungsgesetz (FlurbG), Beteiligung der Öffentlichkeit   weiterlesen...
Stadtverwaltung Bekanntmachung
Bekanntmachung über das Widerspruchsrecht gegen Melderegisterauskünfte   weiterlesen...
Stadtverwaltung Bekanntmachung
Bekanntmachung über das Widerspruchsrecht gegen Melderegisterauskünfte an Parteien nd Wählergruppen   weiterlesen...
Bei der diesjährigen Sportlerehrung im Sitzungssaal des Rathauses gratulierte die Olympia-Silbermedaillengewinnerin Monika Karsch den geehrten Sportlern für ihre Leistungen.   weiterlesen...
UPDATE - Oberflächenbehandlung am Stadtplatz, Albrecht-Rindsmaul-Straße und Postgasse   weiterlesen...
Sanierung und Erneuerung der Wasserleitung in der Bad Gögginger Straße in Neustadt a.d.Donau wird fertiggestellt   weiterlesen...
05.03.2017 bis 02.04.2017 - Ausstellung von Anton Metzger und Sigrid Eberl-Kellerer.   weiterlesen...
Infobrief Nr. 15 "Neustadt baut um" - Baubeginn Herzog-Ludwig-Straße Nord ab dem 08.03.2017   weiterlesen...
Stadtverwaltung Seniorenprogramm 2017
Veranstaltungen für unsere Senioren im Jahr 2017   weiterlesen...
Die Bürgerversammlungen finden in allen Ortsteilen im Zeitraum März bis April statt.   weiterlesen...
Am 1. November 2015 tritt das neue Bundesmeldegesetz in Kraft. Damit wird erstmals in Deutschland die Rechtslage hinsichtlich der melderechtlichen Bestimmungen vereinheitlicht. Im Vergleich zum Bayerischen Meldegesetz, das mit Ablauf des 31.10.2015...   weiterlesen...
Am 1. November 2015 tritt das neue Bundesmeldegesetz in Kraft. Dies zieht Änderungen bei An- und Abmeldungen nach sich:   weiterlesen...

 

Veranstaltungstipp


 Bitte warten...

Was ist heute los?


 Bitte warten...

[weitere Veranstaltungen]

Besuchen Sie unsere neue Mediathek

Powered by eContent.net | Alle Rechte vorbehalten!